Corona-Informationen

Wie geht es in der Schule nach den Sommerferien nun weiter?

Tagesaktuell planen wir einen „eingeschränkter Regelbetrieb“: Die Kinder kommen täglich wie gewohnt im kompletten Klassenverband zur Schule. Das Abstandsgebot zwischen den Schülerinnen und Schülern fällt im Klassenraum weg. Um dennoch gesund zu bleiben haben wir unserem Abstands- und Hygienekonzept festgelegt, dass

  • die Kinder mehrmals täglich ihre Hände waschen,
  • die Klassenräume möglich dauerhaft bzw. in den Pausen stoßgelüftet werden,
  • Gegenstände wie Stifte, Becher etc. nicht mit anderen Kindern geteilt werden dürfen,
  • Die Pausen zeitversetzt hintereinander stattfinden
  • Die Kinder morgens ab 7:45 Uhr in die Klassen gehen, sobald sie den Schulhof betreten und sich nicht erst auf dem Schulhof versammeln.

Das wichtigste Prinzip bleibt das Abstandsgebot: Wird es eingehalten, so müssen die Kinder keinen Mund-Nasenschutz tragen. Dieser Abstand kann auf dem Weg zur Schule und auf den Toiletten nicht eingehalten werden. Hier muss an unserer Schule ein Mund-Nasenschutz getragen werden.