Menu

An öffentlichen Schulen findet ab dem 16. März kein Unterricht statt. Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18. April gelten.
An der Grundschule Atter gibt es eine Notbetreuung in der Zeit von 8 bis 13 Uhr.
Die Notbetreuung darf in Anspruch genommen werden, wenn ein Elternteil in einer der folgenden Berufsgruppen arbeitet:
  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich, pflegerischen Bereich (Altenhilfe, stationäre Eingliederungshilfe, stationäre Jugendhilfe)
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes und der Feuerwehr
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Jugendvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbaren Bereichen.
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen.

Damit geprüft werden kann, ob ein Anspruch besteht, gibt es ein Formblatt, das unter www.osnabrueck.de/coronavirus/bekanntmachungen-und-downloadseingestellt ist.

Hier finden Sie unser aktuelles Sicherheitskonzept angesichts der aktuellen Schulschließung.